Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Fachmagazinen und Fachliteratur sind von Joro bisher drei Bücher erschienen.

Schenk / Sondermeyer
Das Joro-Buch
sic!-Verlag, 1993

Das Joro-Buch will den Leser in drei großen Kapiteln sowohl mit der Person als auch mit dem magischen Wirken Joros vertraut machen.
Im ersten Kapitel führen die beiden Autoren ein Gespräch mit Joro über "alles mögliche Magische", das mit vielen bisher noch nicht veröffentlichten Photos illustriert ist. Im zweiten Kapitel wird erstmals sein komplettes Bühnenprogramm mit den Originalvorträgen detailliert beschrieben und erklärt. Im dritten Kapitel folgen neun weitere Joro-Tricks für die Bühne und den kleinen Kreis. Die Trickbeschreibungen werden durch zahlreiche Abbildungen ergänzt.

Joro
Kleines Becherspiel Kompendium
sic!-Verlag, 1999

Neben sechs Routinen, die das Kernstück des Buches bilden, und die auch für den Becherspiel-Neuling geeignet sind, erfährt der Leser Interessantes rund ums Becherspiel. Beispiele aus Joros Becherspielsammlung dokumentieren die Formen- und Materialvielfalt der Becher. Im Anhang des Buches ist eine Becherspielbibliographie der englisch- und deutschsprachigen Literatur zu finden.

 

Joro
Neues ... vom alten Joro
Zauberbuch-Verlag, 2004

 

In diesem Buch beschreibt Joro detailliert und leicht verständlich einige der besten, bislang unveröffentlichten Kunststücke aus seinem Profi-Repertoire:u.A. Tuch in Flasche, Karte oder Geld, Verschwindendes Wasserglas, Die Schlangenbaumwurzel, Mein Zaubermeister, Umgang mit der Klebekarte, Die Faltkarte in der Dose, Das Wollknäuel.

Alle Tricks sind praxiserprobt und typische Joro Kabinettstücke: Einfach in der Ausführung, aber für das Publikum äußerst unterhaltsam und stets verblüffend.

zurück